Nepal Klangschale, Ø 22,5 cm, 1500 g

Diese wunderschöne große Klangschale wurde nach traditionellem Verfahren in Nepal hergestellt. In feinster Handarbeit wurden die Gravierungen hineingearbeitet. Auf der Außenseite der Klangschale findet man neben anderen Verzierungen das Mantra "Om mane padme hum" in tibetischen Schriftzeichen. Es ist das älteste und bis heute populärste Mantra des tibetischen Buddhismus. Das Mantra wird dem buddhistischen Bodhisattva des Mitgefühls Avalokiteshvara zugeordnet. OM symbolisiert den Körper aller Buddhas und ist der Anfang nahezu jeden Mantras. MANI bedeutet auf Sanskrit "Juwel" und bezieht sich auf das Attribut, welches Chenrezig in seinen beiden mittleren Händen hält. PADME bedeutet auf Tibetisch "Lotos", diesen hält er in einer der linken Hände. HUM symbolisiert die Gedanken aller Buddhas und ist das Ende vieler Mantras.

Auf dem Schalenboden im Inneren sehen wir die doppelte Dorje (Vajra). Zwei sich kreuzende Donnerkeile, werden Viswa Vajra genannt. Der doppelte Donnerkeil ist das Symbol für das Absolute und Unzerstörbare.

Auf dem Schalenrücken finden wir eins der acht buddhistischen Glückssymbole, ASHTAMANGALA, wieder. Der Sanskritbegriff Ashtamangala bezeichnet eine Gruppe von acht (ashta) verheißungsvollen (mangala) Glückssymbolen, welche insbesondere im Buddhismus, aber auch im Hinduismus, im Jainismus und im Sikhismus Verwendung finden. Sie bilden die wohl populärste und zugleich älteste uns bekannte Symbolgruppe. Das hier abgebildete rechtsläufige Muschelhorn kündigt die zur Erleuchtung führende Dharma Lehre an.

 

  • Durchmesser: 22,5 cm
  • Höhe: 11 cm

 

Lieferumfang:

  • Klangschale, Holz-Filz-Klöppel in passender Größe (wie auf Abbildung), Ring-Kissen in passender Größe (Farbe ist Überraschung)

 

Die Schale samt Zubehör wurden in Nepal in Handarbeit hergestellt.

 

Nepal Klangschale, Ø 22,5 cm, 1500 g

227,00 €

  • 1,5 kg
  • Unikat - nur einmal verfügbar / unique one
  • 3- 5 Tage Lieferzeit / 3 - 5 days delivery time1

Original Klangprobe dieser Klangschale:

 

Verschiedene Klöppel, verschiedene Töne!

 

1. Ton = Anschlagen mit der Lederseite des Klöppels
2. Ton = Anschlagen mit der Holzseite des Klöppels
3. Ton = Anschlagen mit dem dickeren Filzklöppel

 

mehr Infos dazu findest du hier

Diese Klanginstrumente könnten Dir auch gefallen: